Hear me, Lord (*Höre mich)

Emu Music

Select Format

Release Date:

Downloads include choice of MP3, WAV, or FLAC

DIGITALE ALBEN UND NOTEN SIND DIGITALE PRODUKTE. DU BEKOMMST SIE PER E-MAIL ZUM DIREKTEN DOWNLOAD ZUGESANDT.

*KOSTENLOSE DEUTSCHE NOTEN




Dieser Song entstand auf der Grundlage von Psalm 86, einem Gebet Davids. Die Psalmen geben uns sowohl die Erlaubnis, als auch passende Worte, mit denen wir zu Gott schreien können: Diese Worte helfen uns die „großen“ Fragen des Lebens zu stellen, um mit schweren Situationen zu kämpfen aber dann auch wieder unsere Augen in Lobpreis und Dankbarkeit auf Gott zu richten. Der Songtext von „Höre mich“ ist nachstehend abgedruckt, doch wie wäre es, wenn du zunächst selbst Psalm 86 liest bevor du dir den Song anhörst?

Vers 1
Höre mich, Gott zu dir flehe ich.
Schenke mir Kraft und Trost, schütz mich in diesem Sturm.
Schau auf mich, sieh meine Not, den Schmerz.
Hilflos komm ich zu dir, ruf deinen Namen, Herr. 

Refrain
Du vergibst dem, der dich ruft.
Wer an dich glaubt, der erlebt Liebe pur.
Kein and'rer Gott ist so gut wie du.
Du bist barmherzig und treu.
Mein Herz singt begeistert von dir immer neu.
Niemand errettet mich so wie du.

Vers 2
Führe mich, zeige mir deine Sicht.
Lehre mich dir vertraun, täglich auf dich zu schaun.
Hör mein Schrei'n, inmitten der Grausamkeit.
Bald siegt Gerechtigkeit. Gott, du erlöst allein!

CCLI Nr. 7169080 | © 2021 Liv Chapman & Alanna Glover | emumusic.com

Credits
Produced by Alanna Glover | Mixing & Additional production by Jackson Barclay | Mastered by Trent Dobson | Event Sound Engineering by Richard Smith

Lead Vocals & Acoustic Guitar: Liv Chapman | Backing Vocals & Keyboards: Jonathan Saunders | Cello: Emilia Pickering | Percussion: Jonathan Catt 

Video & photography: Pedestrian Media | Venue: Inspire St. James, Clerkenwell, London

Share

Downloads include choice of MP3, WAV, or FLAC

DIGITALE ALBEN UND NOTEN SIND DIGITALE PRODUKTE. DU BEKOMMST SIE PER E-MAIL ZUM DIREKTEN DOWNLOAD ZUGESANDT.

*KOSTENLOSE DEUTSCHE NOTEN




Dieser Song entstand auf der Grundlage von Psalm 86, einem Gebet Davids. Die Psalmen geben uns sowohl die Erlaubnis, als auch passende Worte, mit denen wir zu Gott schreien können: Diese Worte helfen uns die „großen“ Fragen des Lebens zu stellen, um mit schweren Situationen zu kämpfen aber dann auch wieder unsere Augen in Lobpreis und Dankbarkeit auf Gott zu richten. Der Songtext von „Höre mich“ ist nachstehend abgedruckt, doch wie wäre es, wenn du zunächst selbst Psalm 86 liest bevor du dir den Song anhörst?

Vers 1
Höre mich, Gott zu dir flehe ich.
Schenke mir Kraft und Trost, schütz mich in diesem Sturm.
Schau auf mich, sieh meine Not, den Schmerz.
Hilflos komm ich zu dir, ruf deinen Namen, Herr. 

Refrain
Du vergibst dem, der dich ruft.
Wer an dich glaubt, der erlebt Liebe pur.
Kein and'rer Gott ist so gut wie du.
Du bist barmherzig und treu.
Mein Herz singt begeistert von dir immer neu.
Niemand errettet mich so wie du.

Vers 2
Führe mich, zeige mir deine Sicht.
Lehre mich dir vertraun, täglich auf dich zu schaun.
Hör mein Schrei'n, inmitten der Grausamkeit.
Bald siegt Gerechtigkeit. Gott, du erlöst allein!

CCLI Nr. 7169080 | © 2021 Liv Chapman & Alanna Glover | emumusic.com

Credits
Produced by Alanna Glover | Mixing & Additional production by Jackson Barclay | Mastered by Trent Dobson | Event Sound Engineering by Richard Smith

Lead Vocals & Acoustic Guitar: Liv Chapman | Backing Vocals & Keyboards: Jonathan Saunders | Cello: Emilia Pickering | Percussion: Jonathan Catt 

Video & photography: Pedestrian Media | Venue: Inspire St. James, Clerkenwell, London

Share